Nachwuchsathleten bereit zum Durchstarten

Bevor es für die Schüler in die verdienten Winterferien ging, konnten sie sich im Sportforum beim Abendsportfest des LV90 und der SG Adelsberg noch einmal richtig austoben. Hier waren insbesondere die Jüngsten der U10 und U12 stark vertreten. In ihren Altersklassen werden noch keine Landesmeisterschaften ausgetragen und so hatten sie dennoch die Möglichkeit in der selben Arena wie die „Großen“ einen Wettkampf zu bestreiten. Diese schienen schon etwas Wettkampfmüde vom Januar zu sein, so dass die Teilnehmerfelder hier vergleichsweise klein ausfielen. Mit 18 Athleten und 53 Starts stellte der TSV Elektronik nach dem Gastgebenden LV90 die größte Delegation.

Bis zur Ende der Veranstaltung wurden die Elektroniker 19 Mal zur Siegerehrung gerufen. Hervorzuheben sind dabei Samia Dittrich (W9), die beim 50m Sprint und dem 600m Lauf jeweils den zweiten Platz belegte. Lennox Ullmann (M9) zeigt was kontinuierliches Training bewirken kann. Er konnte in jeder der drei Disziplinen an denen er an den Start ging eine neue persönliche Bestleistung erzielen. Im 800m-Lauf genügte dies sogar für die Bronzemedaille. Anneli Schulz (W11) machte mit 3,66m ihren derzeit weitesten Sprung in die Sandgrube und landete damit ebenfalls auf einem dritten Platz. Die beiden Goldmedaillen verdienten sich Lucy Queck (W12) im Weitsprung und Svenja Koban im 60m Hürdensprint. 


Partner und Sponsoren