Überraschung für Gornsdorfer Leichtathletiknachwuchs

Das Freitagstraining am 8. März hielt für die Gornsdorfer Leichtathleten eine Überraschung bereit. Anke Köhler, Chefin der gleichnamigen Zahnarztpraxis in Gornsdorf, stattete der Trainingsgruppe einen Besuch ab und überreichte der Abteilung einen Scheck in Höhe von 1000€ für die Nachwuchsarbeit. Frau Köhler unterstützt seit mehreren Jahren die Abteilung Leichtathletik, die mit dieser Spende dringend benötigte Sportartikel und Geräte beschaffen kann.

Für dieses Jahr sind u.a. neue Hürden vorgesehen, da die derzeit verwendeten sehr schwer sind und man ihnen das Alter von über 25 Jahren deutlich anmerkt. Als Gegenleistung können sich die Sportlerinnen und Sportler in den kommenden Wettkämpfen mit guten Leistungen und hohem Trainingsfleiß bedanken.

Die Abteilung bedankt sich beim Team der Zahnarztpraxis und bei Anke Köhler für die großzügige Unterstützung.


Partner und Sponsoren